Der Verein stellt sich vor


 

Der Modell-Sport-Verein-Burghausen ist ein Treffpunkt für Modellbaufreunde, die sich auf den Betrieb von ferngesteuerten Automodellen im Maßstab 1:10 spezialisiert haben. Gefahren werden bei uns Tourenwagen- und Buggymodelle, deren Antrieb mit einem Elektromotor erfolgt.

Generell freut sich der MSV-Burghausen immer auf neue Mitglieder!

Folgende Videos zeigen spannende und zugleich faire Rad an Rad Duelle zwischen unseren Rennfahren beim 3. Lauf des Gaudi Cups 2013 (Outdoor) und auf unserer Teppichrennstrecke. Das wöchentliche Training ist ebenfalls von packenden Positions-kämpen geprägt. Das Video vom Gaudi Cup finden Sie hier und von der Hallenstrecke hier.


 

MSV-Newsletter 


Im MSV-Newsletter werden Neuigkeiten und spezielle Öffnungszeiten und -tage unserer Rennstrecken bekannt gegeben. Mit dem nachfolgenden Formular können Sie sich ganz einfach beim MSV-Newsletter an- und abmelden. 


 


 

 

Mitgliedsbeiträge

 

Aufnahmegebühr: 

50 € für Erwachsene, 25 € für Kinder und Jugendliche


 

Jahresbeiträge:

25 € für Erwachsene, 12,50 € für Kinder und Jugendliche


 

Familienpauschale:

30 € für Erwachsene mit Kind(er)


 


 


 Die Geschichte des Vereins


 

Im Jahre 1981 hat eine Hand voll rennbegeisterter RC-Freaks den Grundstein für den heutigen MSV Burghausen gelegt. Damals, bis Mitte der 90er Jahre, war die Interessengemeinschaft unter dem Namen ERT (Elektroracingteam) Burghausen bekannt. Die ständig steigenden Mitgliederzahlen in den 90er Jahren und die daraus resultierenden verschiedenen Interessen machten es damals erforderlich, den Verein in Modellsportverein Burghausen umzubenennen. In den Boomzeiten des Vereins waren bis zu 80 Mitglieder in den Sparten RC-Car, RC-Schiff, RC-Motorrad und RC-Truck aktiv. Heute hat der Verein rund 50 Mitglieder, die sich überwiegend mit dem Bau von RC-Cars, RC-Motorrädern sowie dem RC-Car Rennsport beschäftigen.

In den "Gründerzeiten" des RC-Car-Rennsports war es für den Verein äußerst schwierig geeignete Flächen für den Betrieb der elektrischen RC-Cars zu finden. 1997 gelang dann der große Wurf: Auf einem städtischen Verkehrsübungsplatz wurde uns auf rund 1000 qm² Fläche eine permanente Rennstrecke frisch asphaltiert von der Stadt Burghausen zur Verfügung gestellt. Seitdem ist es uns möglich attraktive Rennserien wie z. B. den Tamiyacup oder Bayerncup nach Burghausen zu holen.

Modellbau ist konstruktiv, Modellbau ist kommunikativ, Modellbau verbindet Generationen - so könnte man den Sinn und Zweck unseres Vereins in der Kurzfassung beschreiben. Vielleicht können wir Ihre Leidenschaft für dieses schöne Hobby wecken, wir freuen uns über jedes neue Mitglied. 

 

01397